Pädagogische/r Mitarbeiter/in

In der Kreisvolkshochschule „Joseph Meyer“ des Landkreises Hildburghausen ist die Stelle als

pädagogische/r Mitarbeiter/in

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung, Organisation, Planung und Betreuung der Bildungsmaßnahmen in den Fachbereichen
  • Initiieren neuer Kursangebote sowie Kunden- und Kursleiterakquise
  • Durchführung von Einstufungs- und Einbürgerungstests in den Sprachenbereichen
  • Erfüllung administrativer Aufgaben
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausübung von Dozententätigkeit im Rahmen der eigenen Qualifikationen

Anforderungen an den/ die Bewerber/in:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit erwachsenenpädagogischer Qualifikation (Voraussetzungen nach § 7 Abs. 3 Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz)
  • einschlägige praktische Kenntnisse und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und im Projektmanagement sind von Vorteil
  • sichere IT-Anwenderkenntnisse sind wünschenswert

Weiterhin werden von dem/der Bewerber/in ein sicheres Auftreten, eine selbständige und

umsichtige Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft sowie Kontaktfähigkeit erwartet.

Der Besitz des Führerscheins Klasse B wird vorausgesetzt.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Im Interesse der

Förderung und beruflichen Gleichstellung werden schwerbehinderte Bewerber entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 9c.

Interessiert?

Dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen einschließlich einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 11.06.2018 (Eingang im Landratsamt) an das Landratsamt Hildburghausen, Amt für Personal und Organisation, Wiesenstraße 18, 98646 Hildburghausen.

Aus verwaltungstechnischen und Kostengründen bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen und keine Mappen und Hefter zu verwenden.

Die Bewerbungsunterlagen verbleiben in der vorgenannten Behörde und werden nicht zurückgesandt. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Gegebenenfalls entstehende Kosten beim Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

i. A.

Helge Hoffmann

Hauptamtlicher Beigeordneter und Leiter des Dezernates II


Sachbearbeiter/in Haushalt und Verwaltung

In der Kreisvolkshochschule „Joseph Meyer“ des Landkreises Hildburghausen ist die Stelle als

Sachbearbeiter/in Haushalt/Verwaltung

zum nächstmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Haushaltssachbearbeitung und Haushaltsplanung
  • Mitwirkung bei der Beschaffung und Verwaltung von Fördermitteln, insbesondere nach dem Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz bis einschließlich der entsprechenden Verwendungsnachweisführung
  • Erledigung von allgemeinen Verwaltungs– und Sekretariatsaufgaben sowie die allgemeine Auskunftserteilung, Anfertigen von Statistiken, Mitwirkung bei der Kursorganisation etc.

Anforderungen an den/die Bewerber/in:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten (alternativ Fortbildungslehrgang I) bzw. Laufbahnbefähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst (Verwaltungswirt/in) oder
  • eine vergleichbare kaufmännische, betriebs- oder finanzwirtschaftliche Ausbildung
  • einschlägige praktische Kenntnisse und Erfahrung in der Erwachsenenbildung sind von Vorteil

Weiterhin werden von dem/der Bewerber/in eine selbständige und umsichtige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit, Kontaktfähigkeit und eine hohe Einsatzbereitschaft erwartet.

Der Besitz des Führerscheins Klasse B wird vorausgesetzt.

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Im Interesse der Förderung und beruflichen Gleichstellung werden schwerbehinderte Bewerber entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 6.

Interessiert?

Dann richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen einschließlich einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 11.06.2018 (Eingang im Landratsamt) an das Landratsamt Hildburghausen, Amt für Personal und Organisation, Wiesenstraße 18, 98646 Hildburghausen.

Aus verwaltungstechnischen und Kostengründen bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen und keine Mappen und Hefter zu verwenden. 

Die Bewerbungsunterlagen verbleiben in der vorgenannten Behörde und werden nicht zurückgesandt. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet. Gegebenenfalls entstehende Kosten beim Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.

i. A.

Helge Hoffmann

Hauptamtlicher Beigeordneter und Leiter des Dezernates II


Außenstellenleiter/in in Schleusingen/Themar

Die vhs Hildburghausen sucht engagierte Bürgerinnen und Bürger für die Leitung einer der Außenstelle Schleusingen/Themar. Das Aufgabenfeld umfasst v.a. die Programmplanung inkl. Dozenten und Kursräume, Bewerbung der Kurse sowie Teilnehmer- und Kursbetreuung. Unterstützt werden Sie von einem erfahren vhs-Team.

Die Leitung der Außenstelle ist ehrenamtlich und wird mit einer Pauschale zuzüglich einer leistungsbezogenen Aufwandentschädigung honoriert. Werden Sie selbstständig, kreativ und organisatorisch tätig.   

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an isabel.richter@vhs-th.de.

Kontakt

Volkshochschule Joseph Meyer Hildburghausen

Obere Marktstraße 44
98646 Hildburghausen

Tel.: 03685 702085
Fax: 03685 709284
E-Mail: kvhs.hildburghausen@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Fr:  09:00 - 12:00 Uhr 

Di:              13.00 - 14.30 Uhr

Do:             13.00 - 17.00 Uhr

 

 

Anfahrt

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen