AKTIV Senioren

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kurse für . . . >> Senioren

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Nähen für Fortgeschrittene

(Römhild, ab Sa., 24.3.(2018), 9.00 Uhr )

Derzeit keine Informationen verfügbar

Kurs abgeschlossen English Conversation für Senioren

(Hildburghausen, ab Mi., 24.10.(2018), 9.30 Uhr )

Ein einfacher Konversationskurs (Easy Conversation Course) für Teilnehmer/innen mit Grundkenntnissen. In guter Atmosphäre vertiefen Sie mit Spaß und Freude Ihre Kenntnisse in der englischen Sprache.

Kurs abgeschlossen Weihnachtliches Würzburg mit Odenwälder Marzipanfabrik

(Hildburghausen, ab Mi., 12.12.(2018), 6.00 Uhr )

Tauchen Sie ein in die süße Welt des Marzipans. Bei einer Führung durch die Odenwälder Marzipanfabrik erfahren Sie, wie Marzipan hergestellt wird und schauen den fleißigen Konditoren über die Schulter.
Erleben Sie im Anschluss einen der stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte Deutschlands in Würzburg. Schlendern Sie durch die Altstadt und genießen Sie die vorweihnachtliche Zeit bei Glühwein und gebrannten Mandeln.
Preis inkl. Betriebsführung Marzipanwelt

Anmeldung über:
VHS: Telefon 03685 702085 oder per Mail: kvhs.hildburghausen@vhs-th.de
Busunternehmen Leipold OHG Veilsdorf: Telefon: 03685 682579
Rechnungslegung und Tagesablaufplan erhalten Sie über das Reiseunternehmen.

auf Warteliste Ich beweg mich 60+

(Hildburghausen, ab Mi., 9.1.(2019), 16.30 Uhr )

Mit leichten, gelenkschonenden Übungen werden gezielt Menschen über 60 angesprochen. Nach einer Aufwärmphase werden mit gezielten Übungen die Bauch- und Rückenmuskulatur gekräftigt sowie die Beweglichkeit gefördert. Ausgewählte Dehn- und Entspannungsübungen sollen Verspannungen der Muskulatur und Versteifung der Gelenke verhindern.
Dieser Kurs findet fortlaufend statt. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen.

Anmeldung und Bezahlung über Gert Langbein: 03685 402016

Anmeldung möglich PC-Basiskurs // Erste Schritte mit dem Computer

(Hildburghausen, ab Sa., 12.1.(2019), 9.00 Uhr )

Lernen Sie die Arbeit am Computer Schritt für Schritt kennen - von Anfang an. Sie arbeiten in einer kleinen Lerngruppe mit einer erfahrenen Dozentin. Folgende Seminarinhalte werden vermittelt:
- Bestandteile und Bezeichnungen
- Umgang mit Tastatur und Maus
- PC-Programme bedienen
- erste Texte erstellen und ausdrucken
- speichern und wiederfinden der Daten
- Einstieg ins Internet
- Hilfen am Computer

Anmeldung möglich Grenze und Gewalt in Südthüringen

(Hildburghausen, ab Do., 17.1.(2019), 19.30 Uhr )

Als Deutschland 1945 in vier Besatzungszonen aufgeteilt wurde, entstand zugleich eine provisorische Grenze zwischen der sowjetischen und der britischen und amerikanischen Besatzungszone: die sogenannte Demarkationslinie. Die Zuspitzung des Ost-West-Konflikts führte dazu, dass entlang der 1.300 Kilometer langen innerdeutschen Grenze ein verschärftes "Grenzregime" eingeführt wurde. Neben den dreifach gestaffelten Grenzanlagen wurden zudem Listen mit Namen erarbeitet, die (vermeintlich) "unzuverlässige" Personen enthielten, die umzusiedeln waren. Zwischen dem 5. und 8. Juni 1952 wurden in Nacht-und-Nebel-Aktionen in Thüringen insgesamt 3.754 Personen aus dem Grenzgebiet zur Bundesrepublik ins Landesinnere ausgesiedelt. Der Mauerbau und die folgenden Absperrmaßnahmen seit dem 13. August 1961 leiteten eine zweite erzwungene Aussiedlungswelle ein.

Der Vortrag geht auf die Entstehung des sogenannten "Grenzregimes" in Südthüringen ein, wobei vor allem der Hildburghäuser Raum beleuchtet wird. Es werden die Aussiedlungen 1952 und hier vor allem die Ereignisse in Streufdorf, als sich viele Einwohner des Dorfes gegen die Aussiedlung ihrer Nachbarn wehrten, betrachtet. Ebenso wird auf die geschliffenen Orte sowie auf die heutige Erinnerung an die ehemalige Grenze durch Deutschland eingegangen.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem ThLA und der Kreisbibliothek Hildburghausen.

freie Plätze Vortrag: Elternunterhalt - Wenn Kinder für die Eltern zahlen sollen

(Römhild, ab Mo., 21.1.(2019), 18.30 Uhr )

Leben Vater oder Mutter im Pflegeheim und können die dort entstehenden Kosten nicht mittels Rente oder Pension und den Zahlungen der Pflegeversicherung gedeckt werden, muss Sozialhilfe beantragt werden. Die Sozialämter nehmen die Kinder der Pflegebedürftigen in Regress und fordern den sogenannten Elternunterhalt.
Der Vortrag informiert über Verfahren, Berechnungsgrundlagen sowie Freibeträge und Schonvermögen.

auf Warteliste Demenz - Vom Tabu zur Behandlungsdiagnose

(Hildburghausen, ab Mi., 13.2.(2019), 17.00 Uhr )

Eine alternde Gesellschaft traut sich mehr und mehr, die "Schande" des Gedächtnisverlustes als Behandlungsnotwendigkeit zu erkennen. Der Vortrag gibt einen Eindruck über Geschichte, Systematik der verschiedenen Demenzerkrankungen, Möglichkeiten der Diagnosestellungen und der Therapie.

auf Warteliste Schlüssellochchirurgie - vom Schimpfwort zum Standard

(Hildburghausen, ab Mi., 20.2.(2019), 17.00 Uhr )

Mitte der 80er-Jahre entwickelte sich eine der größten Umwälzungen der modernen Chirurgie. War es durch den medizinischen Fortschritt des 20ten Jahrhunderts bis dato möglich geworden, immer größere und tollkühnere Operationen bis hin zur Verpflanzung ganzer Organe durchzuführen und zu überleben so gab es auf einmal eine neue Chirurgengeneration, die versuchte, etablierte Standardoperationen mit kleinen Schnitten und langen Instrumenten durchzuführen. Anfangs von den Kollegen als "Micky-Mouse-Chirurgie" verspottet hat sich die Methode längst zum Standardverfahren für viele Operationen entwickelt und dringt mittlerweile in Bereiche der Chirurgie vor, die man sich noch vor wenigen Jahren nicht vorstellen konnte.

freie Plätze PC-Basiskurs // Smartphone, Tablet & Co.

(Hildburghausen, ab Sa., 6.4.(2019), 9.00 Uhr )

Ein Kurs für Besitzer eines Smartphones, Tablets oder Laptops. Gemeinsam lernen Sie zahlreiche Funktionen und Möglichkeiten kennen. Von wichtigen Grundeinstellungen zu individuellen Anpassungen oder der Verbindung mit einem Internetzugang (WLAN) werden Schritt für Schritt erläutert.
Geräte bitte geladen mitbringen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Joseph Meyer Hildburghausen

Obere Marktstraße 44
98646 Hildburghausen

Tel.: 03685 702085
Fax: 03685 709284
E-Mail: kvhs.hildburghausen@vhs-th.de

Öffnungszeiten

Mo, Di, Fr:  09:00 - 12:00 Uhr 

Di:              13.00 - 14.30 Uhr

Do:             13.00 - 17.00 Uhr

 

 

Anfahrt

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen