Vom Nebeneinander zum Miteinander

Menschen mit Migrationshintergrund haben häufig einen erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt und Schwierigkeiten mit der Anerkennung von Berufs- oder Hochschulabschlüssen. Dennoch verfügen sie über erworbene Kompetenzen und Berufserfahrung aus unterschiedlichen Kontexten. Volkshochschulen bieten fachlich versierten Menschen die Möglichkeit, als Kursleiter*in zu arbeiten, auch wenn eine Ausbildung als Pädagog*in zunächst nicht vorhanden ist.

Im Projekt identifiziert die vhs Hildburghausen aus den verschiedenen Kursen heraus Menschen mit Migrationshintergrund, die sich für eine Tätigkeit als Kursleiter*in interessieren und eignen. Sie werden dafür qualifiziert und bei der Planung sowie Umsetzung von eigenen Kursangeboten unterstützt.

Die Erwachsenenpädagogische Qualifikation (EPQmigra) ist in 5 Module gegliedert und wird mit erhöhter Sprachsensibilität durchgeführt. Weitere Informationen zu den Modulinhalten erhalten Sie >hier 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns bei der Suche nach potentiellen kursleitern unterstützen. Gerne senden wir Ihnen Werbematerial undeinen Leitfaden für Multiplikatoren zu. 

 

Das Projekt wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport.

Kreisvolkshochschule Hildburghausen

Obere Marktstraße 44
98646 Hildburghausen

Tel.: +49 3685 702085
kvhs.hildburghausen@vhs-th.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information
Mo, Di, Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr
Di von 13.00 bis 14.30 Uhr
Do von 13.00 bis 17.00 Uhr

Deutschkurse, Deutschprüfungen
Di, Do von 09:00 bis 12:00 Uhr