Foto: Oliver Niemeier

Heimat: Räume. Gefühle. Konjunkturen? neu

Buchlesung & Diskussion
vhs Jahresmotto #Heimat gestalten

Heimat hat Konjunktur: Als politisches Thema, literarisches Sujet, wissenschaftlich diskutiertes Konzept sowie als Marke ist sie allgegenwärtig. Heimat ist vielfältige Projektionsfläche und individueller Sehnsuchtsort. Und Heimat ist ein umstrittenes Konzept, nicht zuletzt, da politische Gruppierungen den Begriff für ihre Zwecke zu vereinnahmen suchen.

Die Kulturwissenschaftlerin Uta Bretschneider beleuchtet das Thema „Heimat“ in seiner Vielfalt und Vieldeutigkeit. Ihre Buchlesung versteht sich als Einladung, dem Thema Heimat bewusst nachzugehen und eine ganz persönliche Definition dessen, was Heimat ist, sein soll und kann, zu finden, zu erweitern oder zu hinterfragen.

Dr. Uta Bretschneider hat Volkskunde und Soziologie an der Friedrich-Schiller Universität Jena studiert. Sie ist Direktorin des Zeitgeschichtlichen Forums Leipzig und war zuvor Direktorin des Hennebergischen Museums Kloster Veßra. 
Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören: DDR-Alltagskultur, Geschichte des ländlichen Raumes, Biografieforschung und Industriekultur.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen.


Anmeldeschluss: 21.10.2021

1 Abend, 21.10.2021
1 Termin(e)
Uta Bretschneider
2120110104
Kreisvolkshochschule Hildburghausen, Obere Marktstr. 44, 98646 Hildburghausen, Foyer, 1
kostenfrei

Uta Bretschneider
Uta Bretschneider
Belegung: 
 (noch 1 Platz frei)

Kreisvolkshochschule Hildburghausen

Obere Marktstr. 44
98646 Hildburghausen

Tel.: +49 3685 702085
kvhs.hildburghausen@vhs-th.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information
Mo, Di, Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr
Di von 13.00 bis 14.30 Uhr
Do von 13.00 bis 17.00 Uhr

Deutschkurse, Deutschprüfungen
Di, Do von 09:00 bis 12:00 Uhr