TTF-Verlag

Workshop Schreib dich nicht ab! Vom Analphabeten zum Kinderbuchautor

Gespräch mit dem Autor Tim-Thilo Fellmer
vhs Jahresmotto #Heimat gestalten

Tim-Thilo Fellmer galt in seiner Schulzeit als "Legastheniker". Nach insgesamt elf Schuljahren hatte er zwar einen Hauptschulabschluss erreicht, konnte jedoch immer noch nicht richtig Lesen und Schreiben. So zählte er als Erwachsener viele Jahre zu den 6,2 Millionen funktionalen Analphabeten, die es in Deutschland gibt.

Inzwischen ist es Tim-Thilo Fellmer über viele Jahre hinweg gelungen, sich seinen Weg in die große Welt der Buchstaben und Wörter zu erschließen. Nun ist er Autor, Vortragsreisender und Verleger. 2011 erschien sein Kinderbuch "Fuffi der Wusel".

In der Veranstaltungen klärt der Autor die Umstände, die dazu führten, nicht richtig Lesen und Schreiben zu lernen. Durch Erzählungen von persönlichen Situationen, die Fellmer als Jugendlicher und später als Erwachsener durchlebt versucht er, die weitreichenden Konsequenzen aufzuzeigen, die der Analphabetismus für Menschen mit sich bringt. Den Problemen und dem Leid in seinem Leben folgt die Entwicklung und schlussendlich der Versuch, aus einer Schwäche eine Stärke entstehen zu lassen.

Tim-Thilo Fellmer wurde 1967 in Frankfurt am Main geboren. Er engagiert sich heute im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, dem Alfa-Selbsthilfe Dachverband e.V., der LegaKids-Stiftung und anderen namhaften Einrichtungen für das Thema Alphabetisierung und Grundbildung. In seinem 2011 erschienen Kinderbuch "Fuffi der Wusel" beschäftigt er sich mit den Themen Anders sein, wahre Freundschaften, Mut und Ängste bis hin zum schönen Happy End. 



1 Nachmittag, 29.09.2021
1 Termin(e)
Tim-Thilo Fellmer
2120170101
Kreisvolkshochschule Hildburghausen, Obere Marktstr. 44, 98646 Hildburghausen, Raum 1.14, 1
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)

Kreisvolkshochschule Hildburghausen

Obere Marktstr. 44
98646 Hildburghausen

Tel.: +49 3685 702085
kvhs.hildburghausen@vhs-th.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information
Mo, Di, Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr
Di von 13.00 bis 14.30 Uhr
Do von 13.00 bis 17.00 Uhr

Deutschkurse, Deutschprüfungen
Di, Do von 09:00 bis 12:00 Uhr