Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag 2023

Lesung und Gespräch zum Buch „Therese von Bayern – Eine Königin zwischen Liebe, Pflicht und Widerstand“

mit der Autorin Carolin Philipps


Über das Buch 

Fünf Tage lang feierten die Bayern im Jahr 1810 die Hochzeit Therese von Sachsen-Hildburghausens mit Kronprinz Ludwig. Doch das Eheglück währte nur kurz. Der bayerische Thronfolger verehrte Therese in seinen Gedichten zwar als Ideal einer Frau, demütigte sie jedoch durch seine zahlreichen Affären – bis schließlich Ludwigs Affäre mit Lola Montez beide die Krone kostete. Das Volk jedoch stand immer zu seiner Königin, die für jeden Hilfesuchenden ein offenes Ohr hatte. Carolin Philipps Nachforschungen zeigen den Weg einer Frau, die unerfahren und ängstlich an den Münchener Hof kam, an ihren Aufgaben wuchs und schließlich ihre gesellschaftliche Macht aufs Klügste ausspielte.

Über Carolin Philipps
Biografie

Carolin Philipps, geboren 1954, studierte Englisch und Geschichte in Hannover und Bonn. Heute lebt sie als freie Autorin in Hamburg und hat sich auf historische Biografien starker Frauen spezialisiert. Zuletzt erschienen von ihr die erfolgreichen Bücher „Friederike von Preußen. Die leidenschaftliche Schwester der Königin Luise“, „Luise. Die Königin und ihre Geschwister“ sowie „Anna Amalia von Weimar. Regentin, Künstlerin und Freundin Goethes“.

Mehr Informationen über die Autorin finden Sie auf der Webseite des PIPER Verlags: 







1 Abend, 09.03.2023
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Do09.03.2023
19:00 - 21:00 Uhr
Historisches Rathaus, Markt 25, 98646 Hildburghausen
Carolin Philipps
2310110114
kostenfrei

Wenn sie keine Anmeldebestätigung erhalten, melden sich im Zweifelsfall telefonisch bei uns, um weitere Informationen einzuholen.

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
anmelden

Kreisvolkshochschule Hildburghausen

Obere Marktstraße 44
98646 Hildburghausen

Tel.: +49 3685 702085
kvhs.hildburghausen@vhs-th.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten

Anmeldung, Beratung, Information
Mo, Di, Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr
Di von 13.00 bis 14.30 Uhr
Do von 13.00 bis 17.00 Uhr

Deutschkurse, Deutschprüfungen
Di, Do von 09:00 bis 12:00 Uhr