© Piper Verlag GmbH
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag 2024

Lesung und Gespräch zum Buch „Therese von Thurn und Taxis – Eine Fürstin zwischen Unterordnung und Emanzipation" neu

mit der Autorin Carolin Philipps

Therese von Thurn und Taxis (1773 – 1839), Schwester der Königin Luise von Preußen und Patentante Königin Thereses von Bayern, trat durch ihre Heirat mit Prinz Karl Alexander in die Familie des kaiserlichen Postunternehmens ein. Nach dem Zusammenbruch des Deutschen Reiches 1806 war es Therese, die versuchte, das Vermögen zu retten, indem sie in Paris mit Napoleon verhandelte. Seinen Ausspruch: „Die Fürstin ist der einzige Mann im Hause Thurn und Taxis!“ kann man durchaus als Kompliment werten.


Carolin Philipps gelingt es, diese hochinteressante Frau mit all ihren Facetten darzustellen.

Quelle: https://www.piper.de/buecher/therese-von-thurn-und-taxis-isbn-978-3-492-31054-3


Die Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag 2024 ist eine Kooperation der Kreisvolkshochschule "Joseph Meyer", des Frauenkommunikationszentrums BINKO, der Stadt- und Kreisbibliothek und der Buchhandlung am Markt.



1 Abend, 07.03.2024
Donnerstag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Do 07.03.2024 19:30 - 21:00 Uhr Historisches Rathaus, Markt 25, 98646 Hildburghausen, Bürgersaal
Carolin Philipps
241012014
kostenfrei

Wenn Sie keine Anmeldebestätigung erhalten, melden Sie sich im Zweifelsfall telefonisch bei uns, um weitere Informationen einzuholen.

Kontaktaufnahme

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung wurde bereits erreicht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie dennoch an der Veranstaltung teilnehmen möchten.


_______________________________________________________
Kreisvolkshochschule Joseph Meyer Hildburghausen
Obere Marktstraße 44 | 98646 Hildburghausen
Tel.: 03685 702085 | Fax: 03685 709284
anmeldung@vhs-hbn.de | kvhs.landkreis-hildburghausen.de

Belegung: 
noch 8 Plätze frei
(noch 8 Plätze frei)