In Kooperation mit Wissen Live

Online: Warum es kein islamisches Mittelalter gab - Das Erbe der Antike und des Orients

kostenfreier Vortrag im Livestream

Verstärkt durch die fundamentalen Krisen der letzten Jahre gibt es eine Erosion des öffentlichen Raums als Ort der Kommunikation und des Gesprächs, aber auch der wirtschaftlichen Geschäfts- und Austauschbeziehungen.

Der öffentliche Raum war immer beides: Agora und Markt. Wenn wir uns aber alle immer weiter ins Private zurückziehen, stehen unsere politischen, sozialen und wirtschaftlichen Strukturen zur Disposition.

Doch wie kann der öffentliche Raum neu bestimmt und damit auch die moderne Demokratie zukünftig gesichert werden?

Michael Hüther ist Historiker und Ökonom. Er ist Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft und Honorarprofessor an der EBS Business School in Oestrich-Winkel.

In den akademischen Jahren 2016, 2019 und 2022 war er Adjunct Professor an der Stanford University.


Anmeldeschluss: 28.01.2024

1 Abend, 29.01.2024
Montag, 19:30 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Mo 29.01.2024 19:30 - 21:00 Uhr, Obere Marktstraße 44, 98646 Hildburghausen, Virtueller Kursraum zoom
Dr. Prof. Michael Hüther
2410110201
kostenfrei

Wenn Sie keine Anmeldebestätigung erhalten, melden Sie sich im Zweifelsfall telefonisch bei uns, um weitere Informationen einzuholen.

Kontaktaufnahme

Anmeldeschluss: 28.01.2024

Der Anmeldeschluss für diese Veranstaltung wurde bereits erreicht. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie dennoch an der Veranstaltung teilnehmen möchten.


_______________________________________________________
Kreisvolkshochschule Joseph Meyer Hildburghausen
Obere Marktstraße 44 | 98646 Hildburghausen
Tel.: 03685 702085 | Fax: 03685 709284
anmeldung@vhs-hbn.de | kvhs.landkreis-hildburghausen.de

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)